Weitere Erfolge unserer Turnierpaare an diesem Wochenende

18. Februar 2012

André Weiss und Anna Katharina Wicher  tanzten nach der Finalteilnahme in Münster noch in Bad Rothenfelde in der Hauptgruppe C-Latein und freuten sich mit dem Erreichen des 3. Platzes von 7 Paaren über den ersten gemeinsamen Treppchenplatz in der noch sehr jungen Karriere. Erst seit September tanzen André und Anna Katharina miteinander. Heute gelang es ihnen sogar, im Finale einige "Einserwertungen" zu erhalten. 

Gleich zwei weitere Anschlussplätze gab es an diesem Samstag für Paare der Residenz. Peter und  Claudia Schmitz belegten beim TSC Dortmund in der Hauptgruppe D-Standard von 15  Paaren den Anschlussplatz zum Finale, wobei sie nur um einen Punkt das Finale verpassten. Genauso erging es Mario Scheidt und Antonia Jeskowiak in Dortmund bei ihrem ersten Turnier in der Hauptgruppe C-Standard, die im 11-paarigen Feld ebenfalls nur ganz knapp das Finale verfehlten.

Georg und Petra Beuker starteten ebenfalls beim TSC Dortmund - allerdings in ihrer "gewohnten" Altersklasse, der Sen. II D,  wurden dort strahlende Zweite und mussten nur dem Heimpaar den Vortritt lassen. 10 Paare waren hier am Start.  Andreas und Manuela Herberg stellten sich beim selben Turnier der Konkurrenz und erreichten zum wiederholten Mal sehr sicher das Finale. Am Ende belegten sie bei sehr gemischten Wertungen den 4. Platz.