Katalin Klingler

Foto

Katalin Klingler
– Klassisches Ballett und Moderntanz Lehrerin

Ich bin in Ungarn geboren und habe meinen Abschluss als Lehrerin des „klassischen Balletts, Moderntanz – Gesundheit und Schauspiel“ an der Tanz- und Kunstakademie in Budapest erworben. Neben der klassischen (Vaganova) Ballettausbildung und Methodenlehre habe ich auch viele verschiedene Moderntanztechniken erlernt. Seit einiger Zeit unterrichte ich Musical und Jazztanz für Kinder und Jazztanz für Erwachsene.
Tanzen lernen macht Kinder nicht nur körperlich fit und seelisch ausgeglichen, sondern fördert ebenso Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Ich möchte durch meinen inneren Filter das Können und das Wissen auf die Art und Weise den Schülern weitergeben, dass sie im Tanz sich selbst frei zum Ausdruck bringen können. Ich denke, dass die Tanzfreude eine elementare Energie in unserem Leben ist, die uns das Leben dadurch lebenswert macht, dass wir es erleben dürfen.

Jazztanz:

Die dynamische Bewegungsform des Jazztanzes, die ich anwende, öffnet viele neue Möglichkeiten, die den Tanz als solchen von seiner künstlerischen, choreografischen Seite darstellt. Jazztanz kommt ursprünglich aus den USA und ist eng mit afroamerikanischen Tanzelementen verbunden. Jazztanz betont die Körperlinie, die schnelle genaue Fußarbeit und die rhythmischen Körperbewegungen. Das hat einen neuen Weg der Tanztechnik als Körperisolation geöffnet, was der Grund des Jazztanzes ist. Mit der Zeit kamen klassische Elemente dazu, aber die Freiheit und der Anspruch des Tanzes ist geblieben. Neben anspruchsvoller Technik und Kreativität basieren meine Unterrichtstunden auf diesen Grundsäulen. Deshalb versuche ich es in meinen Unterrichtsstunden mit lustigen Choreografien und Übungen, die jedem einzelnen Teilnehmer den Genuss als befreiende Bewegung der Freude bereiten.